Tagesklinik Tagesklinik für Frauen

In unserer Tagesklinik für Frauen kümmern wir uns ausschließlich um Frauen. Unser Behandlungsangebot und auch unsere Räume haben wir daher ganz auf die weiblichen Bedürfnisse abgestimmt.

Was wir behandeln

  • Depression
  • Somatoforme Störungen
  • Angsterkrankungen

Weitere Informationen zum Krankheitsbild finden Sie im Therapiebereich

Oberärztin

Dr. med. Anja Wilkening

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Fachärztin für Neurologie
Systemische Therapeutin

Wie wir behandeln

Medizinisch

Diagnostik körperlich & seelisch

  • Individuelle psychiatrische Untersuchung
  • Internistische und neurologische Untersuchung
  • Laboruntersuchung
  • Computertomographie (bei Bedarf)
  • Kernspintomographie (bei Bedarf)
  • Psychologische Testuntersuchung
  • Medikamentöse Therapie
  • EKG

Psychotherapie

Ärztliche und psychologische Einzelgespräche:

  • verhaltenstherapeutisch
  • tiefenpsychologisch
  • systemisch
  • Schematherapie

Skillstraining im Einzelkontakt mit Fachpflegekräften oder Ergotherapeuten (bei Bedarf)

Einzelgespräche mit dem Sozialdienst

Paar- und Familiengespräche

Gruppentherapie:

  • Lösungsorientierte Frauengruppe
  • Psychotherapiegruppe mit schematherapeutischen Elementen
  • Psychoedukationsgruppe
  • Gruppentraining sozialer Kompetenzen
  • Umgang mit Gefühlen
  • Selbstwertgruppe
  • Imagination

Sport- und Bewegungstherapie

  • Nordic Walking
  • Fitness
  • Therapeutisches Bogenschießen

Zukunft

  • Gestaltungstherapie
  • Berufsweltgruppe
  • Lebensweltgruppe
  • Außenaktivitäten

Ergänzende Therapien

Körperzentrierte Therapien:

  • Qi Gong und Yoga
  • Körperwahrnehmung
  • PMR und autogenes Training
  • Trommeln
  • Vermittlung von Achtsamkeit, u.a. durch Training, in den Therapietag integrierte Übungen, Spaziergänge, Bodyscan und Genusstraining

Raum für Kreativität:

  • Kreativgruppe

Unser Behandlungskonzept

So verstehen wir unsere therapeutische Arbeit

Wir nehmen die Frauen so an, wie sie zu uns kommen – mit ihren ganz unterschiedlichen Sorgen, Problemen und Wünschen. Dabei sehen wir uns sowohl als Partner auf Augenhöhe als auch als Experten mit Fachwissen. Wie die persönliche Lösung und der Weg dorthin aussehen, versuchen wir gemeinsam mit unseren Patientinnen herauszufinden. Damit das gelingt, sorgen wir für eine haltgebende, warme, respektvolle und menschliche Atmosphäre

So sieht ein typischer Tag bei uns aus

Therapie findet bei uns von Montag bis Freitag statt. Die Tagesklinik startet mit der sogenannten Morgenrunde um 8.30 Uhr und endet mit der Abschlussrunde um 16.30 Uhr. Freitags endet die Therapiewoche mit einem speziellen Therapieprogramm für Wochenrückblick und Reflektion hinsichtlich der therapeutischen Wochenziele bereits um 15 Uhr.

Unsere Räume sind ab 8 Uhr morgens für die Patientinnen geöffnet. In der Regel gibt es am Vormittag und am Nachmittag je zwei Therapiegruppen, ergänzt um kleinere Einheiten zum gezielten Üben, zum Beispiel mit Einheiten zu Entspannungsverfahren oder zur Achtsamkeit. Der Schwerpunkt der Behandlung liegt also auf der Gruppentherapie. Zusätzlich finden Einzelgespräche mit Psychotherapeutinnen, Sozialdienst, Pflegekräften und unseren Ergotherapeutinnen statt. Zwischen 12 Uhr und 13 Uhr essen die Patientinnen gemeinsam Mittag, und es ist Zeit für Mittagspause.

Das sind unsere Räumlichkeiten

Die Tagesklinik befindet sich in einem kleinen, für sich gelegenen und gut überschaubaren Flachbau mit Zugang zum Garten. Das schafft einerseits Sicherheit, um für sich sein zu können, und andererseits auch Freiheit und Rückzugsmöglichkeiten in die Natur.
Wir haben für jede der beiden Therapiegruppen einen Raum. Einer davon ist unser Kreativraum, der mit ganz unterschiedlichen Materialien zur kreativen Arbeit ausgestattet ist. Das reicht vom einfachen Buntstift über Papiere für komplexe Origamifalttechniken bis hin zu Arbeiten mit Naturmaterialien. Außerdem stehen den Frauen ein Ruheraum mit bequemen Liegesesseln und eine kleine Küche zur Verfügung. Persönliche Dinge können in Schließfächern untergebracht werden. Zudem haben wir eine kleine Bibliothek, in der sich die Frauen Selbsthilfeliteratur und für Patienten geeignete Fachbücher ausleihen können.

Ihre Spezialistinnen

Oberärztin

Dr. med. Anja Wilkening

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Fachärztin für Neurologie
Systemische Therapeutin

Organisatorische Leitung

Anne-Marie Hillmer

Fachwirtin in Gesundheit und Sozialwesen

Alexandra Steinbach-Rohrberg

Fachpflegekraft

Franziska Fricke

Sozialpädagogin

Katharina Schächtel

Psychologische Psychotherapeutin

Standort

Tagesklink für Frauen
Rudolf-Wahrendorff-Str. 14
31319 Sehnde-Ilten

Sie haben Fragen?

Wir konnten nicht alle Ihre Fragen beantworten? Dann nehmen Sie bitte gern mit uns Kontakt auf und schreiben uns Ihr Anliegen. Schnell und einfach geht das über unser Kontaktformular.