Ambulanz Ambulanz für Psychosomatik

In unserer Ambulanz bieten wir den Patienten ein zeitlich begrenztes Nachsorgeangebot an, damit sie auch nach der Behandlung in unserem Klinikum psychisch stabil bleiben oder die Zeit bis zum Beginn einer ambulanten Psychotherapie überbrücken können. Gemeinsam überlegen wir, welches Angebot am besten passt, und unterstützen bei der Organisation.

Was wir behandeln

  • Depressionen
  • Angststörungen
  • Somatoforme und funktionelle Beschwerden
  • Arbeitsbezogene psychische Erkrankungen wie Burnout und Mobbingfolgen

Weitere Informationen zum Krankheitsbild finden Sie im Therapiebereich

Portrait von Maren Wilhelm

Leitende Ärztin

Maren Wilhelm

Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie

Oberärztin

Dr. Sona Gattermann-Meciarova

Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie

Wie wir behandeln

Einzeltherapie

Wir bieten Einzelgespräche nach Terminvereinbarung an.

Wissenswertes

Aufnahme

Für die Behandlung in unserer Institutsambulanz ist eine Überweisung durch einen niedergelassenen Haus- oder Facharzt notwendig. Termine können telefonisch vereinbart werden. In Notfällen außerhalb unserer Öffnungszeiten können Patienten sich über die Telefonzentrale des Klinikum Wahrendorff an den jeweils diensthabenden Arzt wenden.

Öffnungszeiten

Montag bis Donnerstag 8 Uhr bis 16 Uhr
Freitag 8 Uhr bis 15 Uhr

Standort

Psychologische Institutsambulanz
Lützerodestr. 12
30161 Hannover
Fon +49 511 700409-55

Sie haben Fragen?

Wir konnten nicht alle Ihre Fragen beantworten? Dann nehmen Sie bitte gern mit uns Kontakt auf und schreiben uns Ihr Anliegen. Schnell und einfach geht das über unser Kontaktformular.